RYŌ TERAKADO
Arcangelo Corelli Sonaten
scrollen
13
Sep 2022

RYŌ TERAKADO

Arcangelo Corelli Sonaten

Dinner-Konzert | Kaori Uemura | Fabio Bonizzoni

Dienstag, September 13, 2022 | 18:00 Uhr
Sonnentempel der Orangerie in der Eremitage

Die Fürstinnen und Fürsten des Barock wussten prächtig Hof zu halten. Dazu gehörten nicht nur überladen ausgestattete Paläste und aufwendige Kleider und Perücken, sondern vor allem auch reich gedeckte Tafeln und erbauliche Musik. In der Orangerie der Bayreuther Eremitage bitten wir Sie in barocker Tradition zu einem erlesenen Dinner und laden sie im Anschluss zu einem ebensolchen Konzert im Sonnentempel ein.

Die barocke Triosonate war bei höfischen Festen besonders beliebt, da die kleine Besetzung weder zu viel Platz beanspruchte noch zu laut war, um die Gespräche der Gäste zu übertönen. Doch wohl lief man dabei Gefahr, so manchem Meisterwerk nicht die gebührende Acht zu gewähren. Einer der größten Meister der barocken Kammermusik war der italienische Geigenvirtuose Arcangelo Corelli. Im Gegensatz zu seinen meisten Komponistenkollegen schrieb Corelli ausschließlich Instrumentalmusik, wobei er vor allem die Kammermusik nachhaltig beeinflusste und für die Entwicklung des Violinspiels von großer Bedeutung war. Bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts waren Corellis Kompositionen, darunter 48 Triosonaten, die am meisten publizierten Werke der Musikgeschichte, und das bei einem verhältnismäßig kleinen Gesamtwerk. Ryō Terakado, Kaori Uemura und Fabio Bonizzoni präsentieren im Anschluss an das Dinner eine geschmackvoll ausgesuchte Auswahl aus Corellis meisterhafter Kammermusik – ein Genuss für Gaumen und Ohren gleichermaßen!

PROGRAMM

Arcangelo Corelli (1653–1713)
Sonate in D-Dur für Violine und Basso continuo op. 5 Nr. 1
Grave. Allegro. Adagio – Allegro – Allegro – Adagio – Allegro

Sonate in g-Moll für Violine und Basso continuo op. 5 Nr. 5
Adagio – Vivace – Adagio – Vivace – Giga: Allegro

Sonate in d-Moll für Violine und Basso continuo op. 5 Nr. 12
23 Variationen über „La Folia”

 

Ryō Terakado Musikalische Leitung und Violine
Kaori Uemura Viola da Gamba
Fabio Bonizzoni Cembalo

Bitte wählen Sie bei der Kartenbestellung den gewünschten Hauptgang. Getränke sind nicht inklusive.

Menü

Amuse Gueule:

Auswahl an Dips
Bärlauch Schmand
Trüffelmousse
Tomatentopfen
Dazu reichen wir gemischte Brotauswahl 

Vorspeise:

Leichte Sommerbriese
Ingwer- Möhren Suppe mit Kräuternüssen und Bruschetta
trifft auf Salatnest 

Hauptgang:

Bayreuther Sinfonie (Menü 1)
Gänsebrüstchen an Kanzbeerensauce kombiniert mit Filet im Parmesan Kunspermantel
Umlegt mit Safranreis, Estragon – Pfefferdip und Herzoginnenkartoffeln 

Surf and Turf (Menü 2)
Kalbsmedaillons an Calvados Sauce garniert mit Garnelenspieß
dazu reichen wir Rosmarinkartoffeln,
Estragon Pfefferdipp und Grillgemüse
 

Gartenglück (Menü 3 Vegetarisch)
Auswahl an bunten Marktgemüse trifft auf Sellerie Kartoffelpüree und Cordon Bleu vom Kohlrabi

 Gartenglück (Menü 4 Vegan)
Auswahl an bunten Marktgemüse trifft auf Sellerie Kartoffelpüree und Cordon Bleu vom Kohlrabi 

Dessertvariationen:

Variation von der Erdbeere
Panna Cotta mit Tonka Bohne und Karamellspiegel kombiniert mit glasierten Erdbeeren
und Noisette – Mousse (veganes Dessert abweichend)

Bestellen Sie hier unseren Newsletter