BRUNCH
An der Tafel der Markgräfin
scrollen
Sonntag
17
Sep 2023
Sonntag, September 17, 2023
12:00
Brunch

BRUNCH

An der Tafel der Markgräfin

Orangerie der Eremitage

Als Markgräfin Wilhelmine im Januar 1732 nach Bayreuth kam, war sie von den Umständen, die sie dort vorfand, wenig erbaut, am allerwenigsten von der „schlechten Kost“, die man ihr vorsetzte. In den Folgejahren avancierte Bayreuth unter ihrer Anleitung zu einer herausragenden Fürstenresidenz, in der prächtig gefeiert und entsprechend üppig getafelt wurde.

Auch Ihnen bieten wir die Möglichkeit, in barocker Manier fürstlich zu speisen: Vor der letzten Aufführung von Händels Flavio können sie für den 17. September um 12.00 Uhr einen üppigen Brunch in der Orangerie der Eremitage dazubuchen – begleitet von einer Werkeinführung zum anschließenden Opernabend.

Shuttle inklusive: Abfahrt um 11.15 Uhr Wölfelstr. 4 am Iwalewahaus (ca. 50 Meter vom Opernhaus)

Brunch Menue

– Minigebäck süß
– Croissants
– Konfitüre
– Gemischte Brot- und Brötchenauswahl
– Auswahl an Schinken, Salami und Käse auch Vegan
– fränkische Salate im Weck
– Räucherlachs
– Fränkische Käse Dipp Auswahl
– Weißwürste, Wienerle
– Obstsalat
– Joghurt
– Minischnitzel ( „Auf der Alm“, Gourmet, „Wiener Art“)
– Kartoffelsalat und Kartoffelgratin
– Panierter Feta
– Maultaschen an Kräuterrahm Vegan
– „Klein und fein“ im Glas
– Caprese- Antipasti Platte
– Hähnchen Medaillons an Mango- Prosecco Sauce mit Safranreis
oder Fränkischer Sauerbraten mit Bayreuther Kloß

inkl. Heißgetränke

Bestellen Sie hier unseren Newsletter