Maria Zorba
scrollen

Die Kostümbildnerin Maria Zorba wurde 1989 in Athen geboren. Sie verfügt über zahlreiche Erfahrung im Bereich Film und Theater. Sie studierte Innenarchitektur am Vakalo Art and Design College sowie Bühnen- und Kostümbild an der University of Derby in London. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie als Dekorateurin für verschiedenen große Handelsketten, verantwortete die Ausstattung für diverse Produktionen im griechischen Fernsehen und war auch für viele internationale TV-Serien und Filme tätig. Ihre Arbeit war auf nationalen und internationalen Festivals zu sehen, darunter das Athens Festival, die Maifestspiele Wiesbaden, die Salzburger und die Bayreuther Festspiele. Der Film Plateia Amerikis, der unter ihrer Mitwirkung entstand, wurde als griechischer Beitrag für den besten fremdsprachigen Film bei den Academy Awards 2017 ausgewählt. Maria Zorba ist seit 2014 externe Mitarbeiterin an der Greek National Opera. 2020 arbeitete sie erstmals für das Bayreuth Baroque Opera Festival.

Bestellen Sie hier unseren Newsletter